FEINSTE VOLLENDUNG
Feinste Vollendung bedeutet bei der Müller Maßmanufaktur feinste Handarbeit.
Wir unterstreichen Ihre Individualität –
aus mehr als 100.000 Kombinationsmöglichkeiten.
PERSÖNLICHE BERATUNG
Wenn Sie Wert auf persönliche, kompetente Beratung legen und Sie Ihr Weg einmal nach Hof, Bayreuth oder München führt, begrüßen wir Sie gern in unseren beiden Ladengeschäften bzw. in unserem Maßcenter. Hier können Sie sich vermessen und beraten lassen, sowie eine noch größere Auswahl an hochwertigen Stoffen im Original ansehen. Gerne informieren wir Sie auch über unsere Maßtagetermine in anderen Städten.
HANDVERLESENE QUALITÄTEN
Die besten Stoffe der besten Weber Europas kombiniert mit der handwerklichen Perfektion, der Liebe zum Detail und über Generationen weitergegebenem Fachwissen.
PERFEKTION IM DETAIL
Es sind oft die kleinen Dinge, die den Unterschied machen.
So statten wir jedes in unserer Manufaktur gefertigte Einzelstück mit echten, handgesägten Perlmuttknöpfen aus. Ebenso wird jedes Maßhemd und jede Maßbluse einzeln nach Ihren Maßen zugeschnitten.
Dies garantiert eine Passform, in der Sie sich wohlfühlen.
Facebook Twitter Google+ Pinterest Xing E-Mail AddThis
"Home
KLEINES MAßHEMDEN GLOSSAR

Bindung
So nennt man die Art und Weise, wie Kette und Schuss im Gewebe miteinander verkreuzt werden.

Buntgewebt
D.h. aus verschiedenfarbigen Garnen gewebt – wirkt ein Stoff immer hoch wertiger als ein stückgefärbter Stoff. Stückgefärbt heißt, der Stoff wird erst nach dem Weben im Ganzen eingefärbt. Aufwändiger ist die Einfärbung der einzelnen Garne vor dem Webprozess.

Fischgrat
Fischgrat ist eine spezielle Gewebemusterung, die durch eine abgeleitete Köperbindung erzeugt wird. Wie auch der Twill ist ein Fischgratgewebe ebenfalls weicher und schmiegsamer als ein Popelinegewebe. Sein häufig leicht schimmernder Glanz wirkt sehr edel.

Flanell
Flanell – einseitig oder beidseitig gerauhte Gewebe, die durch das Rauhen noch saugfähiger und schmiegsamer werden.

Kette und Schuss
Das "erste Fadensystem" (Längsrichtung des Gewebes) wird beim Weben als Kette bezeichnet. Das quer zur Kette laufende Fadensystem ist der sogenannte Schuss.

Köperbindung
Die zweite Grundbindungsart. Kett- und Schussfäden laufen versetzt über mindestens zwei andere Fäden. Es entsteht der typisch diagonale Köpergrat.

Leinwandbindung
Die engste und festeste Verwebung der Kett- und Schussfäden. Jeder Kettfaden liegt abwechselnd über bzw. unter einem Schussfaden.

Mercerisierte Baumwolle
Laugenbehandlung zum Erzielen eines seidenmatten Glanzes und erhöhter Faserfestigkeit.

Öko-Text-Standard 100
Textilien, die dieses Zertifikat tragen, wurden auf Schadstoffmengen, Hautverträglichkeit und pH-Wert kontrolliert. Nach dem Kriterien-Katalog des Öko-Tex-Standards 100 werden über 100 Einzelparameter geprüft. Sie müssen strenge Anforderungen und Grenzwerte erfüllen. Die Überarbeitung und Weiterentwicklung der Kriterien erfolgt entsprechend dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

Oxford/Feinoxford
Bei einem Oxford-Gewebe handelt es sich um einen weichen und voluminösen Sporthemdenstoff – der englische Klassiker zum Tweedsakko. Durch die poröse Webstruktur ist das Gewebe gut luftdurchlässig und bekommt seinen sportiven Charakter. Für den Feinoxford werden feinfädigere Garne verwendet, sodass die typische Oxford-Optik weniger prägnant ist.

Pflegeleichtausrüstung
Die natürlichen Eigenschaften der Baumwolle, wie Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsaufnahme, sind erwünscht. Sie gewährleisten den angenehmen Tragekomfort reiner Baumwolle. Die der Baumwolle ebenfalls eigenen Eigenschaften, wie Knitteranfälligkeit und Krumpf nach der Wäsche, sind allerdings unerwünscht. Daher werden Baumwollstoffe zu guter Letzt einem Veredelungsverfahren unterzogen, um die Pflegeleichtigkeit zu erhöhen.

Popeline
Popeline – die klassische und häufigste Gewebeart (Leinwandbindung) für Hemdenstoffe. In dezenter Dessinierung genau der richtige Stoff für das korrekte Oberhemd. Ein Popeline zeichnet sich durch seine glatte Gewebeoberfläche und seine feine, elegante Gewebeoptik aus. Je nach Feinheit der verwendeten Garne und in Abhängigkeit von der Webdichte fällt der Popeline feiner oder schwerer.

Sanforisiert
Die so genannte "Sanfor"-Behandlung ist ein mechanisches Veredelungsverfahren. Anstatt Chemie einzusetzen, wird hierbei das Gewebe unter Einwirkung von Dampf gestaucht, um die, der Baumwolle eigenen, Eigenschaften wie Einlaufen beim Waschen und Knittern weitestgehend zu vermeiden. Erzielt wird mit diesem aufwändigen Verfahren größtmöglicher natürlicher Tragekomfort.

Supergekämmte Baumwolle
D.h. eine nadelbesetzte Kämm-Maschinenwalze entfernt kurze Fasern und Verunreinigungen aus dem Spinnbad, um feinste und besonders gleichmäßige Garne ohne Verdickungen zu erhalten.

Twill
Twill – ein diagonal verlaufendes Webmuster kennzeichnet diese so genannte Köperbindung. Ein Twill wirkt meist ein wenig sportiver als ein klassischer Popeline. Gegenüber einem Popeline ist die Verflechtung der Garne loser. Ein Twillgewebe fällt daher weicher und schmiegsamer. Ein ausdrucksstarkes Gewebe für moderne Maßhemden im italienischen Stil.

Vollzwirngewebe
Dies bedeutet, dass sowohl die Kette des Gewebes als auch der Schuss aus Zwirnen (d.h. aus mehrfach verdrehten Garnen) gewebt wird. Diese aufwändige Herstellungsweise erhöht die Gewebefestigkeit und bewirkt ein besonders klares und hochwertiges Gewebebild.

Zwirn
Die gemeinsame Verdrehung (=Verzwirnung) von zwei oder mehr Garnen nennt man Zwirn.

Zwirngewebe
Gewebe, dessen Kette aus Zwirnen und dessen Schuss aus Garnen besteht.

KLEINES MAßANZUG GLOSSAR

WEBARTEN & MUSTER

Cord
Cord ist ein aus Florfäden bestehendes Gewebe mit Rippen, die meistens senkrecht angeordnet sind und in der Breite variieren können.Die Dichte der Florfäden kann bis zu 1.000 Fäden pro Quadrutzentimeter aufweisen. Normalerweise wird Cord aus Baumwolle hergestellt, die Florfäden können aber auch mit Polyester. Viskose oder Leinen gemischt werden. Der Stoff zeichnet sich durch einen hohen Tragekomfort aus und wird oft für die Herstellung von Hosen oder Sport-Sakkos verwendet, die besonders im Winter sehr beliebt sind.

Fischgrat
Der Fischgrat ist eine Abwandlung der Köperbindung. Diese Bindung im Englischen auch als "Herringbone", im Deutschen als "Fischgrat" bezeichnet.

Gabardine
Das Gewebe ist in der Regel sehr solide und kompakt, weshalb es oft für die Herstellung von Hosen verwendet wird. Gabardine wird in der Regel aus Wolle oder Baumwolle hergestellt. Ein Wollgabardine ist fest und warm. Dank seiner Struktur ist das Gewebe leicht elastisch und hat eine besonders gute Festigkeit.

Glencheck
Ein Glencheck besteht aus großen Karos, die meistens von farbigen Überkaros überzogen sind. Der Stoff kann sowohl für klassische Anzüge als auch für ein eher sportliches Jackett verwendet werden.

Kette und Schuss
Das "erste Fadensystem" (Längsrichtung des Gewebes) wird beim Weben als Kette bezeichnet. Das quer zur Kette laufende Fadensystem ist der sogenannte Schuss.

Hahnentritt
Der Hahnentritt ist ein Muster, dass durch zwei oder vier verschiedenfarbige Fäden in Kette und Schuss entsteht. Hahnentritt wird meistens aus Wolle hergestellt, Schwarz und Weiß sind die bevorzugten Farben für dieses Gewebe.

Körperbindung
Die Köperbindung ist vor allem an ihrem schräg verlaufenden Grat zu erkennen. Bei diesem Gewebe unterscheidet sich die Vorderseite von der Rückseite, besonders wenn für Kette und Schuss verschiedene Farbtöne verwendet werden. Köpergewebe zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit und ihren besonderen Fall aus und können das ganze Jahr über getragen werden.

Leinwandbindung
Die Leinwandbindung ist die einfachste Bindung. Jeder horizontale Faden wird mit jedem vertikalen Faden gekreuzt.

STOFFARTEN

Baumwolle
Die Baumwollfaser wird aus den Samenhaaren des «echten» Baumwollstrauchs gewonnen, der in wasserarmen tropischen und subtropischen Regionen wächst. Baumwolle ist sehr beliebt für die Herstellung von Casual Hosen und Sommersakkos.

Kaschmir
Kaschmir ist eine Faser, die von der langen, seidigen Wolle einer Ziege gewonnen wird, die in der Provinz Kaschmir beheimatet ist. Kaschmir zeichnet sich durch eine unübertroffene Weichheit und einen natürlichen Glanz aus. Da das Kaschmirgewebe sehr leicht ist, kann es das ganze Jahr über getragen werden, sogar im Sommer.

Leinen
Leinen ist eine einjährige Kulturpflanze. Aus ihrem Stengel wird Faden hergestellt, aus ihren Samen wird Öl gewonnen. Leinen ist eine der seltenen pflanzlichen Textilfasern in Europa. Die Faser zeichnet sich besonders durch ihre Länge aus, im Gegensatz zu den kurzen Baumwollfasern oder den mittellangen Wollfasern. Leinen ist die ideale Faser für die Herstellung von Hosen, Hemden oder Sport-Sakkos. Der Stoff eignet sich besonders gut für ein warmes, feuchtes Klima.

Mohair
Mohair ist eine Faser, die aus dem Haar der Angoraziege gewonnen wird. In Verbindung mit einer leichten, luftigen Gewebekonstruktion ist Mohair ideal für warme Sommertage.

Seide
Seide ist eine Textilfaser, die aus den Kokons der Seidenraupe, der Larve des Seidenspinners gewonnen wird. Das Verfahren, Seide zu produzieren, datiert ungefähr aus dem Jahr 2500 v. Ch. und stammt aus China. Wegen ihres Glanzes und ihrer Weichheit ist Seide ein ideales Gewebe für die Herstellung von Unterwäsche, Krawatten, Schals und festliche Anzüge.

Vikunja
Für Kenner ist es das Nonplusultra der Stoffe, noch vor Kaschmir. Vikunja wird zur Herstellung von Mänteln, Sakkos und Winteranzügen sowie von Schals verwendet. Unter den Naturfasern ist nur Seide noch feiner als Vikunja-Haar.

Wolle
Wolle ist eine der wichtigsten Fasern, die in der Welt verwendet wird. Wolle ist die Grundlage zahlreicher Stoffe. Für die Verwendung im Winter wird sie voluminöser gewebt, für den Sommer ist die Webart leichter. Die Kombination aus Faserdicke, dem Faden und der Webart ermöglicht eine nahezu unendliche Anzalil von Wollvarianten, die sicli untereinander durch ihr Gewicht und ihre Textur unterscheiden.

VERARBEITUNGSDETAILS STANDARD

Pikiertes Rever
Pikieren beschreibt eine Stichart bei der zwei Lagen Stoff miteinander vernäht werden.
Diese hochwertige Verarbeitung aus dem Schneiderhandwerk ist bei uns Standard.
Hierbei wird das Rever mit einer Rosshaareinlage pikiert und nicht wie sonst bei konfektionierten Sakkos von der Stange fixiert, d.h. beklebt.
Dies bringt den Vorteil von bester Formbeständigkeit, die eine Fixierung allein nicht geben kann.

Plackverarbeitung unfixiert
Unsere hochwertige Plackverarbeitung ebenfalls aus Rosshaar gefertigt, gibt dem Sakko Form und Stabilität im Brustbereich.

Hochwertiges Futter
Um farbliche Akzente zu setzen, verwenden wir ein hochwertiges Zweikomponentenfutter aus Viskose und Acetat. Durch diese Mischung entstehen ein hoher Tragekomfort und eine edle Changeantoptik.
Für unsere Standardfutterfarben kommt ein reines Viskosefutter zum Einsatz.

Columbiazierstepp im Futter
Er ist nicht nur individuelles Gestaltungselement, sondern gibt der Besetzen-Futter-Naht Stabilität.
Wählen Sie z.B. eine Kontrastfarbe um diesen Zierstich optisch hervorzuheben.

Kleingeltasche
Im Taschenbeutel der rechten Seitentasche befindet sich zusätzlich eine Kleingeldtasche.

Innentaschen
Große Innentaschen befinden sich jeweils in der rechten und linken Seite, rechts mit einem Knopf und Schlaufe, die mit einem Futterdreieck abgedeckt werden.
Zusätzlich verarbeiten wir im linken Vorderteil eine Kamm-/Stifttasche sowie eine Utensilientasche.

Reversknopfloch
Unser Reversknopfloch hat ein offenes Auge zur Platzierung von beispielsweise einer Clubnadel oder einer Blume.
Kontrastfarbig möglich.

Facebook
Instagram
Pinterest
Yumpu
Facebook Twitter Google+ Pinterest Xing E-Mail AddThis
Maßcenter München
Müller Maßmanufaktur
Maximiliansplatz 17
80333 München




Öffnungszeiten:
Mo - Fr10:00 - 18:30 Uhr
Sa10:00 - 16:00 Uhr
Wir bitten um Terminvereinbarung
Filiale Bayreuth
Müller Maßmanufaktur
Maximilianstraße 43
95444 Bayreuth




Öffnungszeiten:
Mo - Fr9:30 - 18:30 Uhr
Sa9:00 - 16:00 Uhr
Stammhaus Hof
Müller Maßmanufaktur
Schneebergstraße 1-3
95032 Hof/Saale

Tel.: +49 (0)9281-7567-0
Fax: +49 (0)9281-7567-50

Öffnungszeiten:
Mo - Fr9:00 - 18:00 Uhr
Tel. bis 17.30 Uhr (Fr. 16:15)
Sa9:00 - 13:00 Uhr
Individuelle Maßanfertigung in feinster Vollendung. Die Einzigartigkeit eines Müller Maßhemdes aus feinster Handarbeit. Jedes Hemd und jede Bluse sind ein Einzelstück, ob Business, Semi-Business oder Freizeit-Dessin. Wählen Sie aus mehr als 100.000 Kombinationsmöglichkeiten Ihr ganz persönliches Meisterstück. Ob Kent, Button-Down oder Haifischkragen, mehr als 20 Grundkragenformen sowie eine unendliche Vielzahl an individualisierungsmöglichkeiten bietet Ihnen die Müller Maßmanufaktur.

Gefertigt nach den hohen Standards der Müller Maßmanufaktur im bayerischen Hof an der Saale - seit 1954.

Hochwertigste Stoffqualitäten von den besten Webern Europas, alle nach dem Ökotex® Standard 100 für die Müller Maßmanufaktur gewebt. Unsere Maßhemden passen zu Jeans oder Chino als auch zum legeren Businessoutfit bis hin zum hochwertigen Anzug und zur exklusiven Abendgarderobe. Das Maßnehmen ist wirklich ganz einfach und Sie tragen keinerlei Risiko. Bei Ihrem ersten Müller Maßhemd genießen Sie die Sicherheit unserer Passformgarantie. Sollten Änderungen an Ihrem Maßhemd oder Maßbluse notwendig werden, führen wir diese Änderungen für Sie kostenlos durch.
Titel
* Name
* Vorname
* Straße/Nr.
* PLZ/Ort
* Land
* E-Mail
Kundennummer